Kann ein selbstständiger Unternehmer gezahlten Gebühren oder Provisionen zu bekommen?

October 15

Freie Dienstnehmerinnen sind auf Projektbasis oder auf Stundenbasis bezahlt. Gelegentlich wird der Auftragnehmer auf Volumenbasis bezahlt werden. Mit anderen Worten, wird er von der Anzahl der Produkte montiert, werden eingehende Anrufe behandelt oder verarbeitet Rechnungen bezahlt. Ein unabhängiger Vertragspartner können auch Lizenzgebühren oder Provisionen.

Lizenzgebühren

Lizenzgebühren sind die Zahlungen für die Nutzung von geistigem Eigentum. Ein Verleger Verträge mit einem Autor, als selbstständiger Unternehmer, des Autors Buch zu veröffentlichen. Der Autor behält sich das Eigentum des Buches, sondern der Herausgeber hat das ausschließliche Recht, das Buch zu veröffentlichen. Der Vertrag hat anzugeben, welche der Verlag in dem Buch zu ändern. Die Zahlung für die Rechte zur Veröffentlichung sind die Lizenzgebühren. Software, Grafiken, Fotografien, Grafik, Musik und Film gibt auch andere Produkte für die der Eigentümer bezahlt wird Lizenzgebühren.

Work for Hire

Wenn der Auftragnehmer seine Eigentumsrechte an dem geistigen Eigentum selbst, die Zahlung an den selbstständiger Unternehmer ist und nicht nur die Rechte, die nicht eine Lizenzgebühr. Es ist die Zahlung für die Arbeit zu mieten. Sobald die Zahlung erfolgt ist, kann das Unternehmen zu ändern, zu bearbeiten, zu löschen und den Inhalt wesentlich verändern, wie es für richtig hält.

Kommissionen

Kommissionen sind Zahlung für den Verkauf eines Produktes. Die Zahlung ist in der Regel auf einem Prozentsatz des Verkaufspreises basiert. Die unabhängige Auftragnehmer ist nicht Eigentümer der Ware, oder notwendigerweise in Besitz nehmen das Produkt, sondern ist nur verantwortlich, und bezahlt, den Verkauf des Produkts. Das Produkt kann digital sein, wie zum Beispiel Provisionen für E-Bücher durch ein Affiliate-Programm oder für konkrete Produkte.

Distributoren

Distributoren stellen Produkte von mehreren Firmen, die nicht groß genug, um ihre eigenen Handelsvertreter für die Käufer der Einzelhandelsgeschäft zu leisten sind. Die Zahlungen an selbstständiger Unternehmer Händler kann für diese Vertriebsaktivitäten auf einer Haltebasis hergestellt werden; Sie eine bestimmte vereinbarte Betrag jeden Monat zu zahlen - eine Provisionsbasis - und der Händler wird nur auf die Verkäufe, oder eine Kombination von beiden bezahlt.

Aufgaben

Die Firma, die die Dienste eines unabhängigen Vertragspartner erhalten hat, ist nicht Arbeitgeber der, dass selbstständiger Unternehmer, so haftet nicht für Quellensteuern, zahlen Sozialversicherung oder Arbeitslosigkeit Steuern. Das ist in der Verantwortung des selbstständiger Unternehmer. Allerdings ist das Unternehmen für die Verfolgung aller an den Auftragnehmer gezahlten Beträge, ob es sich um Lizenzgebühren, Provisionen, für die geleisteten Arbeitsstunden oder Projekte abgeschlossen verantwortlich. Der Betrag muss auf das entsprechende Formular an den Internal Revenue Service zu melden. Wo einige Unternehmen schief gehen ist, wenn sie versuchen zu vermeiden, ihren Anteil an der Sozialversicherung zahlen durch die Kategorisierung eines Mitarbeiters als selbstständiger Unternehmer.