Die Anforderungen an die Unternehmensgründung in Florida

Die Anforderungen an die Gründung eines Unternehmens in Florida sind vergleichbar mit denen anderer Staaten im ganzen Land. Lizenzanforderungen sind Steuerinformationen und Unternehmensrechtsformen durch mehrere Abteilungen wie dem Florida Department of Revenue und dem Florida Department of Business and Professional Verordnung verwaltet. Jede Abteilung unterhält eine eigene Willkommenspakete, um Unternehmer bei der Schaffung eines Unternehmens von Grund auf bis zu unterstützen.

Ein Business-Plan

Ihr Businessplan Details alle wesentlichen Elemente der Unternehmensstruktur von den Zielen Ihres Unternehmens, um seine innere Struktur und welche Leistungen sie erbringen möchte und wie sie die ihnen zur Verfügung stellen. Ein gut geschriebener Businessplan sollte auch Industrieforschung sind, um anzuzeigen, Sie eine gründliche Prüfung der Markt Ihr Unternehmen wird in konkurrieren durchgeführt haben und haben Strategien, um effektiv in diesem Markt Fuß zu fassen entwickelt. Diese Elemente sind für die Sicherung der Finanzierung für Ihre Florida Geschäft entweder durch traditionelle Bankfinanzierung oder das Interesse der unabhängigen Investoren.

Lage und Zoning

Ihr Unternehmen benötigt, um eine physische Position nach dem Florida Department of Revenue haben. Ihr Unternehmen muss auch die lokalen Zonenbildungsgesetzen haften als durch jede Gemeinde im Bundesstaat Florida bestimmt. Dies erfordert einige Planung von Ihrer Seite, da müssen Sie ermitteln, ob jede vorgeschlagene Baustelle wird für die jeweilige Art von Geschäft in Zonen aufgeteilt. Diese Informationen können über eine lokale Gemeinde Registratur in der Grafschaft Ihr sind als Standort für Ihr Unternehmen unter Berücksichtigung bezogen werden.

Business Name und Rechtsform

Sie sind verpflichtet, einen Namen für Ihr Unternehmen auszuwählen und registrieren Sie es mit der Florida Fiktive Name Registration. Sie sind auch verpflichtet, eine Rechtsform für Ihr Unternehmen zu wählen, wie eine Aktiengesellschaft, Kapitalgesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder s Non-Profit-Organisation und zu registrieren, dass die Geschäfte mit dem Staat Florida. Jede Wahl hat ihre Vor- und Nachteile sowie Anforderungen an die Erstellung und Steuererklärungen verwandt. In der Regel jedes Unternehmen in Florida, unabhängig von Rechtsform, ist erforderlich, um eine Lizenz für die Sammlung der gesetzlichen Mehrwertsteuer von der Florida Department of Revenue zu erhalten. Gemeinnützige Organisationen sind eine Ausnahme von dieser Verpflichtung.

Employer Identification Number und Business License

Ihr Geschäft ist verpflichtet, eine Arbeitgeber-Identifikationsnummer von der US Internal Revenue Service oder IRS zu erhalten. Diese Zahl wird verwendet, um Ihr Unternehmen für Steuererklärungen Zwecke zu identifizieren. Ein Business-Lizenz ist auch verpflichtet, in den Bundesstaat Florida zu betreiben. Dies wird durch die Florida Department of Business and Professional Verordnung erhalten. Ihre Lizenzanforderungen können unterschiedlich sein, je nach Branche, in der Ihr Unternehmen tätig ist. Das Geschäft kann auch erforderlich sein, um lokale erlaubt auf der Basis der Art von dessen Commerce erhalten. So kann beispielsweise ein Restaurant mit Alkohol verpflichtet, Genehmigungen, Alkohol zu verzichten und dienen gekochtes Essen zu erhalten.

Versicherung

Arbeiterunfallversicherung ist erforderlich, für ein Unternehmen rechtlich in den Bundesstaat Florida zu betreiben. Coverage muss über eine staatlich konzessionierte Versicherungsstelle erfragt werden. Hinweise auf Ihre Berichterstattung ist erforderlich, um in einem Bereich geschrieben werden, in der Mitarbeiter leicht sehen. Bei falscher Angabe dieser Arbeiterunfallversicherung zu erhalten, könnte zu Geldstrafen und die Schließung Ihres Unternehmens führen.

Kommentare

sagen Sie uns, was du denkst, wir gerne Ihre Meinung hören!





In Verbindung stehende Artikel