Wie Native American Kleidung für Kinder machen

Wie Native American Kleidung für Kinder machen

Die meisten Kinder genießen Kostüme und Native American Regalia ist gleichermaßen attraktiv für Jungen und Mädchen, vor allem wenn sie das Glück haben, ein oder zwei powwow teilnehmen können. Allerdings sollte die Aufrechterhaltung bestimmter konventioneller Regeln der Stammestracht eingehalten werden, auch von Kindern, so empfiehlt sich, Native American Funktionen teilnehmen, um die Arten des Kleides lokal oder regional getragen zu beobachten ist. Glücklicherweise ist die meisten Native American Kleidung einfach: ein T-förmiges Kleid oder Shirt mit locker sitzende Hose oder Leggings für Jungen getragen. Schluss Dekoration muss bunt, voller Bewegung und kann Verzierungen wie Muscheln oder Glocken sind.

Anleitung

•  Skizzieren Sie das Outfit gemacht werden. Für ein Mädchen, planen ein Kleid knielang oder länger. Für einen Jungen, planen ein Hemd, um an den Hüften und Leggings von der Taille bis zu den Knöcheln zu beenden. Ein Poncho mit einem tiefen V in Front und Rückseite kann entweder durch einen Jungen oder ein Mädchen getragen werden. Die Hälse aller Kleidungsstücke können einfach Halbkreise mit kleinen Schlitzen in Front. Planen, Fransen in die Bein und Seitennaht, falls gewünscht einfügen, und lassen Sie 3 oder mehr Zoll zusätzliche Länge an den Ärmeln und Saum des T-Shirt oder Kleid für Fransen. Jede Kante der Kleidungsstücke kann gesäumt werden.

•  Messen des Kindes Taille, Körperlänge vom Hals bis zum Knie, Schrittlänge und Hülsenlänge. Zeichnen Muster für ein Kleid oder Hemd und Hose, mit Hilfe dieser Messungen, auf braunem Packpapier. Dies erfordert die Entscheidungen über die Breite der Kleidungsstücke, um den Taillenumfang passen und über die Länge der Kleidungsstücke. In zwei Zoll an der Spitze der Taille der Hose unter einzuschalten. Jede Hülsenlänge ist akzeptabel. Schneiden Sie das Papier Muster, und verwenden Sie es für die Montage auf das Kind.

•  Schneiden Sie die T-Shirt, Leggings oder Kleid von Pseudo-Wildleder-Material. Für die Fransen in Nähten eingesetzt werden, schneiden Rechtecke über 4-Zoll breit oder eine Breite für ein Kind geeignet. Die Rechtecke werden müssen, solange jeder der Ärmelnähte und jedes der Hosennähte sein. Für Saum Fransen, ermöglichen zusätzliche Länge wie zuvor angemerkt. Markieren Sie die Länge der Randstreifen an der Innenseite des Gewebes und Schnitt Schlitze etwa 1/2-Zoll breit. Schneiden Sie die lange Rechtecke in Fransen auf die gleiche Weise, kümmert sich nicht um den ganzen Weg durch geschnitten. Säumen die Ränder des poncho in der gleichen Weise.

•  Nähen Sie die Nähte außerhalb des Kleides, Hemden oder Hosen mit den richtigen Seiten des Gewebes zusammen. Um die Fransen Rechtecke in den Nähten einzufügen, platzieren Sie den ungeschnittenen Kante des Rechtecks ​​entlang der Nahtkante, Deckel mit gegenüberliegenden Hemd oder Hosennaht und nähen. Es spielt keine Rolle, ob die Fransen falschen Seite nach außen, so lange sie die auf beiden Seiten gleich ist. Schulternaht zusammennähen und Innenbeinnähte. Drehen und nähen unter ein 2-Zoll Saum an der Oberseite der Hose, wobei ein 1-Zoll-Öffnung, in die das elastische kann mit einer Sicherheitsnadel an einem Ende an eingesetzt werden. Schneiden Sie das Stück elastischen etwas kleiner als der Taillenumfang des Kindes, und in das von der Saum gebildet Gehäuse. Nähen Sie die beiden Enden des elastischen zusammen, und nähen die Öffnung geschlossen ist.

•  Fügen Sie besondere Stücke zu dem Kostüm, indem Sie eine Fransentuch für das Mädchen. Es ist ein Rechteck, in der Regel von einer hellen Farbe, lange genug, um rund um den Körper wickeln und schwingen, als sie wirbelt. Für einen Jungen, einen Lendenschurz oder Tuch, indem ein Rechteck aus Stoff lange genug, um von der Rückseite der Taille Leggings um durch die Beine und bis zur Taille vor hängen. In einigen Stämmen, war diese Abdeckung getragen, ohne Hose, aber in modernen Versammlungen es über die Leggings hängt, manchmal mehrere Meter in Front und Rückseite.

•  Dekorieren Sie jedes Stück des Outfits nach Wunsch. A Fransen-Outfit haben könnte Pony Perlen auf jedem Strang fringe verknotet. Mehrere Farben Satinbänder verwendet werden, um die Form des Kleidungsstücks zu skizzieren, einen Entwurf auf auf der Vorderseite, hängen von den Schultern und Drift von jeder Naht werden. Federn können verwendet werden, um die gesamte Kleidungsstück zieren oder nur einen Teil hervorzuheben. Tiere, Pflanzen, Blumen, Szenen aus der Natur und phantasievolle Zeichen und Symbole könnten gestrichen oder an den Ärmeln, Hosen, Ponchos, Vorhemden und Rücken bestickt werden. Krachmacher hinzufügen, wie Glocken auf irgendeinen Teil.

Tipps und Warnungen

  • Handelsmuster Unternehmen bieten in der Regel Muster für Native American Kleidung, aber es ist auch möglich, jede sehr einfache Muster zu verwenden, vielleicht für Pyjama. Darüber hinaus kann ein erfahrener Kanalisation die auf große Bogen Packpapier erforderlichen Formen zu entwerfen. Keine Setzte Ärmel sind erforderlich und Insignien nicht eine vordere Öffnung wie ein maßgeschneidertes Hemd erfordert.
  • Kunstwildleder Stoffe sind vorteilhaft, weil sie nicht entwirren müssen, wodurch Ränder einfach und erfordert keine Naht beendet. Sie sind einfach zu waschen, fast wie Leder und sind angenehm zu tragen.
  • Suedecloth hat keine Kornlinien. Es wird richtig hängen, wenn quer geschnitten, längs oder diagonal.
  • Verwenden Sie fertige fringe, falls gewünscht. Es wird den Bau und die Dekoration der Kleidungsstücke zu vereinfachen.
  • Für eine nicht-native zu Insignien zu einem Powwow tragen soll Straftat riskieren nur mit unserer Genehmigung vor der Veranstaltung oder, wenn das nicht-native ist gut an einem Band bekannt, gewährt. A Native American Kostüm von jedermann getragen ist, und in nicht-nativen Umgebung der Schule, Parteien akzeptabel.

Kommentare

sagen Sie uns, was du denkst, wir gerne Ihre Meinung hören!





In Verbindung stehende Artikel