Was sind Kaizen-Aktivitäten?

Was sind Kaizen-Aktivitäten?

Amerikanischen Organisationen Gesicht ständig steigenden Herausforderungen vor allem zu günstigen ausländischen Herstellern. Nonprofit und karitativen Unternehmen müssen optimale Erträge aus schwindenden Budgets zu extrahieren. Auch Ministerien sind nicht vom Wandel befreit; gemäß einer 1996 US Department of Labor Bericht über die Ebenen des öffentlichen Dienstes, "... staatlichen und lokalen Regierungen müssen den Weg Dienstleistungen sind geplant und geliefert zu verwandeln." Amerikanische Führungskräfte wenden sich japanische Managementtechniken - nämlich Kaizen - um vorne zu bleiben.

Kaizen Defined

"Kaizen" ist ein japanisches Wort für "kontinuierliche Verbesserung." Es konzentriert sich auf kleine Gruppen von Arbeitnehmern der Lösung von Problemen mit Hilfe von Techniken, die mit dem Toyota-Produktionssystem nach dem Zweiten Weltkrieg entstand in Japan. Kaizen Praktiker verpflichten Verbesserungsbemühungen durch die Durchführung von Tages- und Wochen Kaizenaktivitäten, ihre Operationen in sogenannte "lean" zu verwandeln - Programm zur Verringerung der Redundanz, steigende Ausgangs - Operationen. Unternehmen aller Größen können Kaizen für Erfolg im Wettbewerb zu nutzen.

Bilden ein Kaizen-Team

Ein Kaizen-Team, dass das Management etabliert gehören Menschen aus allen Funktionen und Ebenen der Organisation, die die Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um ein Problem gründlich zu charakterisieren. Diese Mischung von Menschen hat zwei Vorteile: solche Mitarbeiter dürften eine fundierte Blick auf mögliche Lösungen zu haben, und die direkte Zusammenarbeit mit Senior-Level-Mitarbeiter schafft Vertrauen und offene Kommunikation. Externe Teammitglieder zum Beispiel Kunden, spielen auch eine wichtige Rolle bei der Durchführung einer vollständigen Bewertung eines Problems.

Identifizierung und Charakterisierung des Problem

Für eine effektive Problemlösung, muss der Kaizen-Team über die genaue Art des Problems, und das gewünschte Ergebnis des Kaizen-Prozess zustimmen. Das Team schreibt eine objektive Problemstellung, die Antworten auf zentrale Fragen enthält: Was sind die unerwünschten Wirkungen? Wann, wo und wie häufig treten sie auf? Was sind die Konsequenzen für die Organisation? Welche Daten existiert, um diese Antworten zu untermauern? Die Teammitglieder müssen dann zu einem Konsens auf einer realistischen und objektiven Ziel für das Team.

Betrachten und bewerten Lösungen

Sobald die Teammitglieder haben genügend Daten gesammelt, um das Problem zu charakterisieren, ist der Auffassung, die Gruppe mögliche Lösungen, die das Ziel erreichen wird, in der Regel unter Verwendung von Brainstorming-Techniken, um 7 bis 10 Alternativen vorschlagen. Das Team wählt nicht mehr als drei Optionen für die Simulation und Offline-Tests, was zu Auswahl einer bevorzugten Lösung.

Gegenwart und Umsetzung der gewählten Lösung

Ein wichtiger Teil des Prozesses ist für den Kaizen-Team für ihre Arbeit an die Geschäftsleitung zu präsentieren. Das Management muss unterstützen und befürworten die gewählte Lösung vor der Firmenübernahme ist. Das Team setzt jegliche Änderungen an dem Verfahren, das Sammeln Ergebnisse und Mess Leistung gegen Ziele. Neue Daten können versteckte Probleme ans Licht zu bringen. Kaizen ist vor allem ein kontinuierlicher Prozess - ein ohne spezifische Schlussfolgerung.

Kommentare

sagen Sie uns, was du denkst, wir gerne Ihre Meinung hören!





In Verbindung stehende Artikel